RSS

Kaminkassettentechnik

Wärmezirkualtion durch Wärmekammer

    • doppelte Seitenwände
    • 4 mm Stahl als Feuerraum, Rück- und Seitenwand - hohe Lebensdauer
    • abgeschrägte Seiten- und Rückwand - keine Rußablagerung - Strömungsgünstig
    • Sekundärluft zur Lüftung der Scheibe - verschließbar wenn Anlage außer Betrieb, d. h. keine warme Raumluft geht verlore
    • Primenrohre - großer Luftquerschnitt - höherer wirkungsgrad - keine Rußablagerung - strömungsgünstig
    • Kaltluft-Eintritt
    • Türrahmenkonstruktion - solides U-Profil - keine Spannung
    • verdeckt liegende Korpusteile - kein Glasverlust
    • Aschkasten mit Primärluftschieber - fein dosierbar
    • Gußplanrost
    • Schamottboden - wärmespeichernd
    • serienmäßiger Stehrost - Glasschutz
    • Hochmoderne Vermicullite-Auskleidung für eine bessere Verbrennung
 
 
Powered by Phoca Gallery